Random Color Challenge: Die Gewinner-Beiträge!

Liebe Fans des Fantasy Kolosseum Heidelberg,

Anfang März haben wir unsere Malchallenge 'Random Color' ausgerufen, bei welcher Teilnehmer:innen eine zufällige Miniatur (in Einzelteilen) sowie ein Farbpaket aus 6 zufälligen Farben erhielten. Die zusammengebaute Miniatur durfte dann nur mit diesen Farben bemalt werden.

Für die Challenge meldeten sich insgesamt 49 Künstler:innen an - leider hat nicht jede:r die Zeit oder Motivation gefunden, die Miniatur auch zu bemalen.

Dennoch wurden bei uns überwältigende 26 Beiträge abgegeben!

Wir haben uns die letzten Tage Zeit genommen, um die Beiträge genau zu sichten und müssen vorab sagen: Es war nicht leicht. Alle Teilnehmer:innen haben sich sichtbar große Mühe gegeben, mit den beschränkten Möglichkeiten zu arbeiten. Es wurde umgebaut, neue Techniken wurden ausprobiert und Erfahrungsberichten nach wurde auch mehrmals heftig geflucht.
Im Hauptwettbewerb ging es vor allem um die Qualität der Bemalung - Farbauftrag, Mischverhältnisse, Techniken etc. Außerdem haben wir bei der Bewertung die Kreativität und Gesamtidee der Miniatur berücksichtigt.

Bevor ich hier aber noch einen Roman schreibe, ohne Umschweife und weiteres Gelaber, das Siegertreppchen:

Platz 3 - Thorsten

Thorsten_1

Thorsten_Banner

Platz 2 - Philip

 PhilipL_1

Philip_Banner

Platz 1 - Markus

 MarkusS_1

MarkusS_Banner

 

Sonderpreise

Neben den Hauptgewinnern, bei welchen wir die Bemalung bewertet haben, haben uns ein paar Beiträge auch besonders beeindruckt, so dass wir ein paar Sonderpreise vergeben haben:

Umbaupreis - Simon

 Simon fand in seinem Teile-Tütchen neben einem Bausatz für einen Farseer der Aeldari auch ein paar Tyranidenteile und hat daher beschlossen, einen Genestealer-Aeldari zu bauen. Wir möchten seine kreative Umsetzung, sowohl in Umbau als auch in Bemalung, mit einem Sonderpreis prämieren:

Simon_1

'Mach das Beste drauß'-Preis - Annalena

 Mit einer beschränkten Farbauswahl zu arbeiten ist nicht einfach, wenn man sich auf die klassische Technik 'Grundfarbe - Schattierung - Highlight' verlässt. Die Challenge forderte von allen Teilnehmer:innen, ihre Malgewohnheiten umzustellen und mit den wenigen Farben auszukommen. Annalena hat mit nur wenigen Grüntönen und ein bisschen Blau ein nahezu monochromoes Kunstwerk geschaffen, das wir besonders hervorheben möchten:Annalena_1627a31b0e44c5

WTF-Preis - Laura

In den Teile-Tütchen, die die Teilnehmer:innen erhielten, waren immer genug Teile für eine ganze Miniatur - und ein bisschen mehr. Laura hat sich gedacht 'Warum nicht alle Teile benutzen?' und hat diesen vierbeinigen Mutanten-Tau-Schrecken geschaffen, dem wir hier einen kleinen Pokal überreichen wollen:

LauraHL_1

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer:innen für ihre tollen Beiträge und hoffen, dass es allen Spaß gemacht hat, sich der Herausforderung zu stellen! Bilder aller Beiträge findet ihr in unserem Fotoalbum.
Hauptgewinner haben eine Woche Zeit (bis zum 17.05.) um ihren Preis einzufordern.

Die nächste Herausforderung wartet auch schon - wir planen bereits, wie wir euch als nächstes fordern wollen.

Bis dahin,

Alex

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.