Rollenspiel-Neuheiten von System Matters

Liebe Rollenspieler:innen,

wir haben ein paar Neuheiten von System Matters erhalten, die wir euch hier vorstellen wollen:

Ironsworn_Blog6210de1f990d8

Ironsworn schickt euch in die Eisenlande, eine raue und unerforschte, düstere Fantasy-Welt. Auf euren Reisen könnt ihr fremde Gemeinschaften kennen lernen, eure Klingen mit erbarmungslosen Gegnern kreuzen und finstere, uralte Geheimnisse entdecken. Euer Leitfaden ist dabei eure Queste, der Eiserne Eid, der euch antreibt.

In den Eisenlanden sind Eide heilig - wer einen Schwur leistet, ist durch seine Ehre gebunden, diesen zu erfüllen. Wer einen Eid leistet, berührt dabei ein Stück Eisen - eine Waffe, eine Rüstung oder eine Münze - da Eisen Teil der urtümlichen Welt und damit die Verbindung zu den Göttern ist.

Die rauen Eisenlande, in welchen das Rollenspiel spielt, sind unerforscht, weitläufig und voller Gefahren. Ironsworn bietet euch dabei die Möglichkeit, eure Eisenlande selbst mitzugestalten: Es obliegt euch, ob sich dort wilde Bestien herumtreiben oder ob die Gefahren des Landes von übernatürlichen Schrecken ausgehen.

Ironsworn basiert auf dem Powered by the Apocalypse - Regelwerk. Besonders ist, dass man das Spiel nicht nur auf klassische Weise - als Spielgruppe - sondern auch ohne Spielleiterung kooperativ oder sogar als Solospiel spielen kann.

SYM_Monsterhearts_Blog6210e1b44b548


Monsterhearts schickt euch in die Pubertät zurück, mit allen chaotischen Problemen, die damit einhergehen. Neben stundenlanden Telefonaten, emotionalen Tagebucheinträgen, feuchten Träumen und viel, viel Teenager-Drama kommt bei diesem Spiel auch noch ein erschwerender Faktor hinzu: Alle Charaktere sind insgeheim Monster!

Diese Teenager-Ungeheuer versuchen ein normales Leben auf ihrer High School zu leben, aber über allem schwebt immer der Schrecken der körperlichen Veränderung, mit denen ihr nicht einverstanden seid. Monsterhearts lässt euch in die Rolle von Vampiren, Werwölfen, Feen oder Geister schlüpfen - erlebt, wie es ist, anders zu sein, und wie es ist, sein eigenes Ich gleichzeitig zu lieben und zu hassen.

Das Rollenspiel bietet ein einfaches Regelwerk, basierend auf Powered by the Apocalypse, und lässt euch Geschichten über sexy Monster, wilde Dreiecksbeziehungen und persönlichen Horror erzählen.

SYM_DungeonAlphabet_Blog


Das Dungeon-Alphabet ist eine Spielhilfe für Fantasy-Rollenspiele von Michael Curtis. Dieses großformatige Buch ist vollgestopft mit Tabellen, Tipps und Tricks um euren eigenen Dungeon auszuformen - während der Spielrundenplanung oder On the Fly am Spieltisch!

Von A wie Abenteurer über F wie Fallen bis zu Z wie Ziemlich schräges Zeug ist das Dungeon-Alphabet eine prall gefüllte Spielhilfe mit Anregungen und Ideen für jede Spielleitung, die ihre Gruppe in unterirdische Abenteuer schicken und mit fiesen Herausforderungen konfrontieren will.

Das Buch im Großformat kommt dabei mit zwei Lesebändchen, damit ihr eure Lieblings-Tabellen auf Anhieb wiederfinden könnt, und bietet neben dem eigentlichen Inhalt auch großartige, klassische Fantasy-Illustrationen.

Das Buch kann mit jedem beliebigen Fantasy Rollenspiel verwendet werden.

Alle diese Artikel könnt ihr bei uns vor Ort oder über den Webshop erwerben!

Wir sehen uns,

Alex

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel